Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images

Newsletter 02-2012

Herzlich Wilkommen zur zweiten Newsletter-Ausgabe von energynet.de.

Es sind im Moment einige sehr interessante Themen in Energieblogs und in der Energiebranche im Gespräch, die ich in dieser Ausgabe gerne vorstellen möchte.

Herzliche Grüße,
Andreas Kühl

1. Top-Artikel bei energynet.de aus den letzten 14 Tagen:

Wie viel Erneuerbare Energien verträgt das Stromnetz?
Dieser Artikel ist weider eine Antwort auf einen Beitrag im Ökoenergie-Blog (siehe Rubrik "Blick über den Tellerrand) und fragt sich wie lange wir weiter Erneuerbare Energien ausbauen können, ohne uns um das Stromnetz zu kümmern. Dies wird in 2012 ein wichtiges Thema werden, wie die ersten Wochen schon gezeigt haben.

Ist Dämmung wirklich die effektivste Sanierungsmaßnahme?
In diesem Artikel beziehe ich mich auf eine Presseinformation, die von einer Umfrage ausgeht und darin ermittelt hat, dass Wärmedämmung die effektivste Sanierungsmaßnahme ist. Aber welche Wärmedämmung und von welchem Grundzustand aus? Diese Aussage hilft der viel gescholtenen Wärmedämmung in keinster Weise weiter.

Batteriespeicher zur Erhöhung der Netzstabilität in Betrieb genommen
Projekt von EnBW ODR AG und Varta Microbattery GmbH im Schwarzwald zur Erprobung eines Lithium-Ionen Batteriespeichers im Stromnetz

Herausforderungen für die Photovoltaik im Stromnetz
Worauf muss sich die Photovoltaik-Branche, neben der Diskussion um die Änderung der Förderung, künftig einstellen?

Bericht von einem Gespräch mit einem Forscher über das Thema Stromnetz und Speicher

Artikelserie mit den nominierten Unternehmen für den EcoSummit Award 2012
mit bisher fünf Artikeln und zehn Unternehmen, weitere Artikel folgen noch 




3. Blick über den Tellerrand:

 

twitter

 


4. weitere interessante Meldungen und Diskussionen:

 



Inhaltsverzeichnis:

  1. Top-Artikel bei energynet.de aus den letzten 14 Tagen
  2. weitere Artikel von energynet.de
  3. Blick über den Tellerrand
  4. weitere interessante Meldungen




Gefällt Ihnen der Newsletter? Empfehlen Sie ihn gerne weiter, ich freue mich immer über weitere Leser.



Neu bei energynet.de: das Branchenbuch

Wer sich bei energynet.de präsentieren möchte, kann mit einem Branchenbucheintrag auf allen Seiten mit den gebuchten Schlagwörtern präsent sein.



Jetzt können Sie auch werben bei energynet.de, als Sponsor das ganze Projekt oder nur den Newsletter fördern.


Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

energynet.de
Setheweg 21 H
14089 Berlin
Deutschland
kontakt@energynet.de